Klänge in psychoth. Arbeit

 

 

 

Weiterbildung

 

"Klangarbeit in der psychotherapeutischen Arbeit"

 

27.08. - 01.09.2017

 

 

Klänge sind ein sehr mächtiges, kraftvolles und überaus hilfreiches Werkzeug in der therapeutischen Arbeit, denn sie umschiffen geschickt den Verstand und ermöglichen ein tieferes Eintauchen in das Wesen des Menschen. Im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung können Klänge auf unterschiedlichste Art die Arbeit mit deinen Klienten unterstützen, vertiefen und begleiten.

In diesem Seminar lernst du die Grundlagen im Umgang mit Klangschalen, Stimmgabeln und Stimme und ihre Einsatzmöglichkeiten in der psychotherapeutischen Arbeit kennen. Von einer simplen Rapport Verbesserung in der Gesprächstherapie über den Einsatz bei entspannungstherapeutischen- und körperorientierten Verfahren (z.B. Focusing, Embod-iment, IBP, Yoga…) bis hin zu ressourcenorientierter Trancearbeit bzw. Hypnotherapeu-tischen Interventionen ist das Einsatzfeld weit gefächert.

 

Seminarinhalt und Themen:

 

-Klangschalen in der Hypnotherapie

-Klänge in der Zielorientierten Prozessarbeit

-Klänge in der Ressourcen-Arbeit

-Klänge und „Ankern“

-Trance Induktionen

-Theorie und Praxis hypnotischer Spielmuster mit Klangschalen

-Stimme, Körper und Geist

-Klänge in der körperorientierten Psychotherapie

-Klänge und Chakren-Arbeit

-Warum Obertöne?

-Handhabung und (An-) Spieltechniken

-Materialkunde

-u.v.m

 

Nach Abschluss des Seminars bist Du eigenständig in der Lage auf unterschiedlichste Weise Klänge sinnvoll in deine therapeutische Arbeit einfließen zu lassen.

 

Anmeldung: bitte hier klicken

 

 

 

 

 

 

Kontakt, Anmeldung und Information unter:

030-29360424 / 0179-1299113

klang-purna@web.de

 

Copyright © All Rights Reserved by Kim Syta - klang-purna@web.de - 030-29360424 - Impressum